Start  >  Studium  >  Blockphasen-Modell

Blockphasen-Modell

Der Studiengang wird zusammen mit der Provadis Hochschule Frankfurt/Main durchgeführt.


Wir bieten – berufs- und ausbildungsbegleitend – an:


Sie möchten Ihre naturwissenschaftliche Ausbildung oder Ihre Berufstätigkeit mit einem Bachelorstudium verbinden? Dann finden Sie in diesem Studienmodell die Möglichkeit, in nur dreieinhalb Jahren sowohl die Ausbildung als auch den ersten akademischen Abschluss zu erreichen! Sie erleben ein unternehmens- und praxisorientiertes Studium mit integrierten Praxisphasen in Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Im ausbildungsbegleitenden Studium verkürzt sich Ihre Ausbildung um ein Jahr, sodass Sie diese bereits nach zweieinhalb Jahren – mit der Prüfung vor der IHK – abschließen werden.

Mit einem konsequent auf die Anforderungen der chemischen und pharmazeutischen Industrie und entsprechen- der Fachbehörden ausgerichteten Studienkonzept bereitet Sie der Studiengang auf eine Laufbahn als wissenschaftlich qualifizierte Nachwuchskraft vor.

Fundiertes Fachwissen in der Chemie, verbunden mit deren technischen Implikationen sowie betriebswirtschaftlichen Grundlagen, sind wesentliche Eckpunkte dieses modernen Studiums mit dem Abschluss Chemieingenieur. Darüber hinaus werden Sozial- und Führungskompetenz gestärkt und die Arbeit im international geprägten Kontext vermittelt. 

Der akkreditierte Studiengang richtet sich an Personen, die verantwortungsvolle Aufgaben im chemisch- pharmazeutischen Bereich übernehmen möchten.

Wir freuen uns auf Sie! 


Die Inhalte des Studiums

Der Studiengang wurde aufgrund zahlreicher Anfragen von Berufstätigen gemeinsam mit international tätigen und mittelständischen Unternehmen aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie entwickelt. Die Inhalte spiegeln dementsprechend den Bedarf der Wirtschaft wider.

Dieser Bachelorstudiengang ist einzigartig in seiner Ausgestaltung. Er bietet Personen mit einer naturwissenschaftlichen Ausbildung eine Weiterqualifizierung und neue Karriereoptionen.

 

Grundlagenstudium für alle drei Fachrichtungen

  • Kompetenzgrundlagen
  • Quantitative Methoden
  • Physik
  • Allgemeine Chemie
  • Mathematik
  • Physikalische Chemie / Thermodynamik
  • Ingenieurtechnische Grundlagen I
  • Ingenieurtechnische Grundlagen II
  • Analytische Chemie
  • Thermische Verfahrenstechnik
  • Instrumentelle Analytik
  • Apparate-, Anlagen- und Sicherheitstechnik 

 

Anwendungsstudium für alle drei Fachrichtungen

  • Qualitätsmanagement
  • Kosten- und Projektmanagement
  • Rechtsgrundlagen
  • Berufsfeldmodul
  • Praxisprojekt
  • Bachelorthesis und Kolloquium 

 

Spezialisierungsstudium Fachrichtung Chemie

  • Anorganische Chemie
  • Analytische Chemie II
  • Organische Chemie II
  • Spektroskopische Methoden und Strukturaufklärung
  • Technische Chemie
  • Organische Chemie
  • Reaktionstechnik
  • Chemische VT
  • Pharmazeutische Analytik/Arzneimittelkunde 

 

Spezialisierungsstudium Fachrichtung Chemietechnik

  • Elektrotechnik
  • Mess-, Reglungs- und Prozessleittechnik
  • Energie-, Versorgungs- und Reinraumtechnik
  • Mechanische VT
  • Technische Chemie
  • Organische Chemie
  • Reaktionstechnik
  • Chemische VT
  • Umwelttechnik 

 

Spezialisierungsstudium Fachrichtung Pharmatechnik

  • Elektrotechnik
  • Mess-, Reglungs- und Prozessleittechnik
  • Energie-, Versorgungs- und Reinraumtechnik
  • Mechanische VT 
  • Pharmazeutische Technologie I
  • Pharmazeutische Technologie II
  • Arzneimittelrecht/GMP
  • Pharmazeutische Analytik/Arzneimittelkunde

Ihre Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

 

Berufsbegleitendes Studium:

  • Für besonders befähigte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung ist die Feststellungsprüfung der Hochschule notwendig. 

Ihre Studiendauer, -form und -zeiten

  • beträgt 7 Semester berufsbegleitend
  • Studium im Blockmodell; in jedem Semester finden zwei Präsenzphasen von je drei Wochen statt 

Ihr Studienort für die Präsenzzeit

bbz Chemie, Berlin-Adlershof 


Ihre Einsatzgebiete als Bachelor Chemical Engineering in den möglichen Fachrichtungen Chemie,

Chemietechnik oder Pharmatechnik finden Sie im mittleren Management der chemisch-pharmazeutischen Industrie, zum Beispiel in der Produktion, Prozessoptimierung, Anwendungstechnik, Forschung und Entwicklung, Analytik, Qualitätssicherung, technischen Kundenbetreuung, im Behördenmanagement oder im Umwelt- und Sicherheitsmanagement. 


Weitere Entwicklungsmöglichkeiten

  • Master
  • Promotion 

Ihre Anmeldung/Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. Juni an das bbz Chemie, Adlergestell 333 in 12489 Berlin.

 

Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:

  • Nachweis eines eventuellen Vorpraktikums

  • Amtlich beglaubigte Zeugniskopien der Hochschul-Zugangsberechtigung

  • Tabellarischer Lebenslauf als Nachweis der beruflichen Tätigkeit

  • Beim ausbildungsbegleitenden Studium: Kopie des Ausbildungsvertrages

 

Zertifizierungen/Akkreditierungen

 

bbz Chemie:  DIN EN ISO 9001:2008; DIN ISO 29900:2010; Trägerzulassung AZAV nach SGB III
HS Merseburg:seit 2009 akkreditiert durch ASIIN in allen Studiengängen  

Wir sind für Ihre Rückfragen da und beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter (030) 67 00 04-0.