Start  >  Ausbildung  >  Ausbildungsberufe  >  Pharmakant/in

Pharmakant/in

Spezialisten für die Aufgaben der Zukunft in der pharmazeutischen Industrie

Pharmazeutisches Technikum

Ihre Interessen

  • Interessiert es Sie, Arzneimittel in den unterschiedlichsten Formen herzustellen?
  • Sie finden es faszinierend, wie Medikamente die Heilung eines Menschen beeinflussen?
  • Arbeiten Sie bei Experimenten im Biologie- oder Chemieunterricht ganz genau?
  • Der Umgang mit dem Computer ist für Sie schon jetzt Routine und auch großtechnische Geräte erschrecken Sie nicht?
  • Sie arbeiten gerne mit anderen im Team zusammen?


Entscheiden Sie sich für die Ausbildung zum/zur Pharmakant/in!


Ihre Aufgaben im Unternehmen als Pharmakant/in

  • fertigen und verpacken Sie Arzneimittel, wobei Sie die Arbeitsschritte durchführen, kontrollieren
    und dokumentieren,
  • bedienen und überwachen Sie pharmazeutisch-technische Apparaturen und Verpackungslinien,
  • gewährleisten Sie einen störungsfreien Fertigungsablauf durch Maßnahmen zur Wartung, vorbeugender Instandhaltung sowie durch Fehlererkennung und -beseitigung an den eingesetzten Geräten, Maschinen und Anlagen,
  • sichern Sie die Qualität der Produkte durch konsequente Anwendung der Regeln der „Guten Herstellungspraxis“ für Arzneimittel,
  • bestimmen Sie Verfahrensparameter, Stoffeigenschaften und Stoffkonstanten,
  • setzen Sie Computer- und Prozessleittechnik
    zur Gerätesteuerung, zur Datenerfassung und -verarbeitung sowie zur Dokumentation, Informationsbeschaffung und für logistische und organisatorische Zwecke ein,
  • berücksichtigen Sie beim Umgang mit Arbeitsstoffen und Geräten die gültigen Vorschriften zum Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz.

Ausbildungsübersicht

1. Ausbildungsjahr (10 Monate/40 Wochen)

Inhalte      Wochen
Berufsspezifische Grundbildung12
Pharmazeutische Verfahrenstechnik 110
Pharmazeutische Verfahrenstechnik 2 10
Kommunikation- und Informationssysteme4
Mikrobiologisches Arbeiten 4

2. Ausbildugnsjahr (4 Monate/16 Wochen)

Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik2

Pharmazeutische Technologie 1a

  • Grundlagen der Wahlqualifikation
  • Herstellen und Verpacken steriler Arzneiformen

2

Pharamazeutische Technologie 1b

  • Grundlagen der Wahlqualifikation
  • Herstellen und Verpacken fester Arzneiformen
  • Herstellen und Verpacken halbfester und flüssiger Arzneiformen

10

Zusatzunterweisung Abschlussprüfung Teil 1

2

3./4. Ausbildungsjahr (5 Monate/20 Wochen)

Pharmazeutische Technologien 16
  • Grundlagen der Wahlqualifikation
  • Herstellen und Verpacken steriler Arzneiformen
  • Galenik für feste Arzneiformen
  • Galenik für halbfeste und flüssige Arzneiformen
  • Planen, Entwickeln, Organisieren und Sicherstellen qualitätssicherner Maßnahmen
Zusatzunterweisung Abschlussprüfung Teil 24

Ihre Voraussetzungen

  • guter Realschulabschluss oder Abitur
  • gute naturwissenschaftlich-mathematische Kenntnisse
  • feinmotorisches Geschick
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

Ihre Ausbildungszeit

  • beträgt 3,5 Jahre

Ihre Einsatzgebiete

  • finden Sie in der pharmazeutischen Industrie, beispielsweise in der Arzneimittelfertigung, in der Arzneimittelentwicklung, in der Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung.

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten im bbz Chemie

  • Industriemeister/in Fachrichtung Pharmazie
  • Bachelor of Engineering Pharmatechnik

Ausbildung zum Pharmakant